Alb-Linsen Alb-Buchweizen MISO Paste BIO 220g , erdig-herb

Alb-Linsen Alb-Buchweizen MISO Paste BIO 220g , erdig-herb

Normaler Preis $14.00
$63.64 /kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Perfekt in Verbindung mit Alblinsen
  • Röstaroma für Gerichte
  • vollmundig im Geschmack
  • Auf Lager
  • Auf Lager
  • Amazon
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Visa
  • hergestellt im Schwarzwald
  • BIO-Rohstoffe
  • 6 -12 Monate fermentiert
  • schnelle Lieferung

Geschmack und Verwendung:

Erdig-herb schmeckt das ALB-Linsen ALB-Buchweizen Miso passt daher optimal als Röstaroma und Tiefe in vielen Gerichten. Prädestiniert ist ein Gericht mit Alb Linsen - Spätzle mit Alblinsen oder ein Alblinsen Salat als Vorspeise oder Canape. Das Alb-Linsen Alb-Buchweizen MISO schmeckt sehr charaktervoll, sehr vollmundig. Es eignet sich daher gut für deftige Hausmannskost und umrundet heimisches Wild. Für Vegetarier und Veganer eignet es sich sehr, da der kräftige vollmundige Geschmack Gemüse und Tofu einen runden Geschmack verleiht.

Entstehungsgeschichte:

In einem Telefonat mit Sternekoch Benjamin Maerz vom Restaurant Maerz in Bietigheim-Bissingen nördlich von Stuttgart besprachen wir, was die Heimatküche jeweils für uns bedeutet. Und ob wir eine lokale Miso Variante kreieren könnten. Linsen mit Spätzle, ein lokaler Klassiker der guten Wirtshausküche. Dies kam uns in den Sinn. Da ich bereits die Gelegenheit hatte, den Anbau der Alb Linsen in Lauterach auf der schwäbischen Alb vor Ort kennenzulernen. Stellte sich gleich heraus, dies sollte unser gemeinsames Projekt sein.

Saatgut verschwunden - die Suche beginnt:

Lange waren sie verschwunden, aber Öko Bauer und Linsen Fan Woldmar Mammel gab die Suche nach der ALb-Leisa, wie die Alb-Linsen liebevoll auf der Schwäbischen Alb bezeichnet werden - nicht auf. Ein Saatgut Sammler fand 2006 in St. Petersburg die Orginal Samen, die dann ab 2007 wieder auf der schwäbischen Alb angebaut wurden.
Diese Alb-Linsen werden zusammen mit Alb-Buchweizen und Leindotter in einem Feld angebaut. Die Alb-Linsen sind dunkelgrün und marmoriert und gelten als mittelgroße Linsen. Der Geschmack ist intensiv würzig.

Alb-Linsen* 30%, Alb-Buchweizen*, Wasser, Salz

*aus kontrolliert biologischem Anbau, Linsen und Buchweizen aus der Schwäbischen Alb, fermentiert mit Starterkultur A.Oryzae, inspiriert von Benjamin Maerz | Maerz Restaurant

Handwerkliche Herstellung in Deutschland • 18 Monate gerei

Energie: 1160 kj / 277 kcal
Fett: 3,13 g
gesättigte Fettsäuren: 0,73 g
Kohlenhydrate: 45,30 g
Zucker: 3,23 g
Ballaststoffe: 9,26 g
Eiweiß: 14,63 g
Salz: 9,80 g

Nährwerte auf 100 g bezogen

Zuletzt Angesehen