Produkte von rosenfeines

rosenfeines
Wenn du weisst, wie Rosen duften, dann weisst du auch, wie rosenfeines Rosenblütenaufstriche schmecken: prächtig, blumig, zart, intensiv, betörend lecker. Dafür pflückt Sven Jacobsen die Rosenköpfe direkt nach dem Aufblühen, da sich zu diesem Zeitpunkt ihr volles Aroma entfaltet. Die Blütenblätter zupft er vorsichtig ab, püriert sie mit Wasser zu einem rosigen Brei und kocht sie mit Gelierzucker 1:1.

Dann ab ins Glas, luftdicht verschließen und fertig ist rosenfeines. Man kann die Rosenmarmelade auf sein Croissant streichen oder mit Quark verrühren, aber auch mit Butter und Meersalz zu Rosenbutter vermengen, Braten damit marinieren oder zur Käseplatte reichen. Wer rosenfeines entdeckt hat, für den beginnen kulinarisch auf jeden Fall „rosige Zeiten“.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen